Herstellung

von Hand gesalzen:

Nur ausgewählte Rohschinken bestehen die Qualitätskontrolle für die Weiterveredelung. Durch jahrelange Erfahrung und handwerkliches Geschick werden die Schinken Woche für Woche von Hand umgesalzen. Durch den langsamen Reifeprozess und die spezielle Würzung, bekommen sie ihr unverwechselbares Aroma.

im Kaltrauch geräuchert:

Nach der Salzung wird der Schinken für mindestens 24 Stunden in klarem Wasser gewässert, bevor er in den Rauch gehängt wird. Dort wird er nun mindestens 8-9 Wochen über Buchenspäne kalt geräuchert.

Tägliche Kontrolle des Reifevorgangs (ohne techn. Hilfsmittel) garantieren einen originalen Holsteiner Katenrauchschinken der Spitzenqualität mit einer Reifezeit von 16-18 Wochen.

 

Kontakt

Schinkenräucherei Pohl

Rohschinken bei Anlieferung

Von Hand gesalzen

Schinkenräucherei Pohl

Nach dem Salzen kommt der Schinken zum Nachbrennen

Schinkenräucherei Pohl

Langsame Reifung im Buchenkaltrauch